Patrizia und Oliver Fritsche

Seit 1989 tanzen Patrizia und Oliver leidenschaftlich gerne Boogie-Woogie. Oliver tanzte zuvor Rock“n Roll und Patrizia tanzte als Kind Ballett.

Von 1992 bis 2002 gehörten sie zum harten Kern der begeisterten Boogie-Woogie-Turniertänzer in Deutschland und waren davon 7 Jahre im Nationalkader. Zu ihren größten Erfolg zählte damals der 5. Platz auf der Weltmeisterschaft 1998. Zahlreiche Treppchenplätze folgten auf größeren und kleineren Turnieren. Im Jahre 2009 starteten Patrizia und Oliver ihre zweite Turnierkarriere in der Oldieklasse, die sie erfolgreich im Jahr 2011 mit einem Weltmeistertitel, Vize-Europameistertitel und allen nationalen Titeln krönten. Seit 2013 konzentrieren sie sich auf Shows, Training und Erweiterung ihres Tanzrepertoires, wie zum Beispiel Westcoastswing.

patrizia oliver 2  patrizia oliver 1 

Parallel zu ihrer Tanzkarriere begannen sie Boogie-Woogie zu unterrichten. Um ihre Trainingsmethoden zu verbessern, nahmen sie 1996/97 am 1. Trainer - C Lehrgang für Boogie-Woogie teil. 2002 bauten sie mit der Ausbildung zum Trainer – B ihre Lehrtätigkeit aus. Seit 2003 ist Patrizia ihrerseits Dozentin im Dozententeam des DRBV und für die Ausbildung zum Kursleiter/Trainer-C bis heute mit verantwortlich. Neben der Unterrichttätigkeit in verschiedenen Vereinen, bei der Volkshochschule oder an großen Wochenendseminaren in Deutschland, unterrichten sie neben dem Boogie Woogie auch intensiv den Discofox.

Seit 2011 haben sie ihr Boogie- und Discofox-Wissen auf Lehr-DVD´s gebannt, damit man Patrizia und Oliver, auch zu Hause erleben kann.

Webseite: Oliver & Patrizia

  • Geändert am .
  • Gelesen: 1056